2001 – Wien

Wien_2001

1.Tag: Anreise nach Passau     –       Donau-Schifffahrt bis Linz

In Passau war noch Zeit für einen kleinen Stadtbummel, bevor unser Schiff um die Mittagszeit Richtung Linz ablegte. Dieser erste Tag wurde gleich überschattet durch den Tod eines Mannes, der schon kurz nach dem Ablegen einem Herzinfarkt erlag. In Linz erwartete uns der Bus, der uns ins Hotel brachte.

2.Tag: Stadtführung Linz     –     Kloster Melk

Der Tag begann mit einer Stadtführung mit einem Bummelzug. Danach ging es weiter mit dem Bus entlang der Donau durch den Nibelungengau bis Melk. Stift Melk ist ein Benediktinerkloster am Ufer der Donau und wurde in den Jahren 1702 bis 1746 von Jakob Brandauer erbaut. Als Wahrzeichen der Wachau gehört es heute zum UNESO-Weltkulturerbe.

Am Nachmittag ging es mit dem Schiff weiter, vorbei an schroffen Felsen, sanften Weinterassen, grandiosen Schlössern, Burgen und Klöstern erreichten wir dann Wien. Der Bus brachte uns dann in unser Hotel in der Innenstadt. Am Abend stand dann eine erste Erkundung in eigener Regie auf dem Programm: Es hat schon recht lange gedauert, bis wir eine passende Einkehr zum Abendessen gefunden hatten !

3.Tag:  W i e n

Am Vormittag zeigte uns eine Stadtrundfahrt die bezaubernde Walzerstadt Wien, u.a. :

  • Schloss Belvedere
  • Hundertwasserhaus
  • Wiener Oper
  • Hofburg
  • Stephansdom
  • und natürlich der Prater mit seinem bekannten Riesenrad
Schloß Belvedere
Schloss Belvedere
Hundertwasserhaus
Hundertwasser-Haus

 

 

 

 

 

 

 

Wien-Hofburg
Wiener Hofburg
wiener-prater-mit-riesenrad
Prater mit Riesenrad

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Nachmittag blieb zur freien Verfügung. Ursprünglich wollten wir unbedingt ins berühmte Café Sacher, doch war der Andrang so groß, dass wir anstehen müssten um irgendwann mal eingelassen zu werden. So genossen wir das Stück Sachertorte eben in einem ganz gewöhnlichen „Café um die Ecke“.

Den Abend verbrachten wir beim Heurigen in einem Außenbezirk von Wien.

4.Tag: Rückfahrt über den Mondsee  –  Salzburg  –  München